Elternbrief im Juni 2018
Liebe Eltern der Kinder der Marienschule!

Ein bewegtes Schuljahr mit einem bunten Strauß an Aktivitäten geht zu Ende. Wir durften in diesem zurückliegenden Schuljahr viele schöne gemeinsame Stunden und Aktionen erleben. Da gab es:
die Autorenlesung mit Sascha Gutzeit, Theaterbesuche, verschiedene Klassenausflüge, Karneval, Radfahrprüfungen, Klasse wir singen, Treppenhauslauf, Einführung der Pausenengel, den Bundesweiten Vorlesetag mit dem Bürgermeister und Spielern des SV Meppen, Einweihung der Lauftellerpfostenanlage und der Besuch der Freilichtbühne.

Weitere Highlights waren der Sponsorenlauf, das Schwimmfest, Sport- und Spielefest der Klassen 1+2 und des Schulkindergartens, Sportabzeichen Klassen 3, Bundesjugendspiele der Klassen 4 und der Laufabzeichenlauf. Wieder einmal gab es Unterstützung durch viele Helfereltern. Die Kinder haben voll Begeisterung ihr sportliches Können und ihre Geschicklichkeit gezeigt, sowie ihre Mitschüler und Mitschülerinnen bei den großen Läufen und den von der SV organisierten Staffeln fröhlich angefeuert.

Doch der absolute Höhepunkt waren die Projekttage und das abschließende fröhliche und bunte Schulfest. Nachdem die Kinder in unterschiedlichsten Projekten 5 Tage jahrgangsübergreifend gearbeitet hatten, präsentierten sie die Ergebnisse an vielen Spiel-, Bewegungs- und Aktionsständen, interessanten Ausstellungen und begeisternden Aufführungen. Ergänzt wurde das Programm durch einen Auftritt der Cheerleader des TV Meppen.
All diese Dinge waren nur möglich durch die umfassende Arbeit, das unermüdliche Engagement, die Zeit und den vielseitigen Einsatz und die Unterstützung der Eltern, Kollegen und Kolleginnen und Mitarbeiter. Bei Ihnen allen, die uns dabei tatkräftig zur Seite gestanden haben, möchten wir uns für die Hilfe ganz herzlich bedanken!

Einen großen Dank möchten wir dem Förderverein bzw. seinen aktiven Mitgliedern aussprechen. Sie haben sich nicht nur um die Organisation des Schulfestes gekümmert, sondern auch die Versorgung beim Schulfest übernommen und somit wesentlich zum Gelingen beigetragen.
Ebenso hat der Förderverein die Autorenlesung finanziell unterstützt.
Im Namen von Frau Wieczorek (Schulelternratsvorsitzende) und Herrn Funke (Fördervereinsvorsitzender) geht auch ein besonderer Dank an die Eltern, die durch Kuchenspenden und ihrer aktiven Mithilfe einen wichtigen Beitrag zum Gelingen des Schulfestes geleistet haben.
Frau Wieczorek wird nach vierjähriger Tätigkeit ihr Amt als Schulelternratsvorsitzende beenden, da ihr Sohn die Schule wechselt. Für ihren unermüdlichen Einsatz für die Belange der Eltern und Kinder, ihr stets offenes Ohr für jegliche Anliegen und ihr Engagement in der Schule sprechen wir ihr unseren herzlichen Dank aus.
Danken möchten wir außerdem den vielen anderen Helfern in der Schule, wie z.B. Leseeltern, den ehrenamtlichen Helfern vom SKM und ganz besonders den vielen Elternlotsen. Diese sorgen jeden Tag bei jedem Wetter unermüdlich dafür, dass unsere Schulkinder sicher zur Schule kommen.

Nun ist es fast geschafft und die Sommerferien stehen vor der Tür.

Am 26.06.2018 verabschieden wir um 9.00 Uhr unsere Viertklässler im Rahmen eines Wortgottesdienstes in der Bethlehemkirche Meppen. Wir laden Sie, liebe Eltern, herzlich zu diesem Wortgottesdienst ein.
Für unsere „Großen“ beginnt dann ein neuer Abschnitt in ihrem Schulleben. Sie verlassen ihre vertraute Schule und die lieb gewonnene Klassengemeinschaft. Sie müssen von Vertrautem, Bekanntem, Liebgewonnenem Abschied nehmen und sich neuen Aufgaben zuwenden. Sie werden an den neuen Schulen viel Neues kennen lernen. und sich auf unbekannte Wege begeben. Jeder Neubeginn birgt viele Chancen. Wir hoffen, dass sie ihre Neugierde behalten und mit Vertrauen in ihre Stärken sowie mit Zuversicht neue Ziele ansteuern. Das Kollegium der Marienschule wünscht allen Viertklässlern viel Erfolg für die Zukunft.

Was immer du tun kannst oder erträumst zu können,
beginne es.
Kühnheit besitzt Genie, Macht und magische Kraft.
Beginne es jetzt. (Goethe)

Am Ende dieses Schuljahres verabschieden wir auch unsere langjährige Kollegin Gisela Lösche in den wohlverdienten Ruhestand. Für ihre langjährige pädagogische Tätigkeit, ihr Engagement und ihren Einsatz danken wir ihr und wünschen ihr für den Ruhestand alles Gute, vor allem Gesundheit und viel Freude.

Schöne Erinnerungen und Zukunftsträume sind die Glanzlichter der Gegenwart.
I. Erath


Unser Schuljahr endet am Mittwoch, dem 27. Juni 2018 nach der 3. Unterrichtsstunde um 10.50 Uhr. An diesem Tag finden keine Betreuung und kein Ganztag statt!
Nach den Ferien beginnt die Schule am Donnerstag, den 9. August um 8.00 Uhr.

Die Betreuung im Rahmen der Verlässlichen Grundschule startet ebenfalls am 09.08.2018. Unsere neuen Klassen 1 werden am Samstag, dem 11.08.2018 eingeschult und die Kinder des Schulkindergartens starten am Montag, dem 13.08.2018 um 8.00 Uhr. Die Angebote der Offenen Ganztagsschule beginnen wieder am Montag, dem 13.08.2018.



Wie Sie sicherlich wissen, sammeln wir sämtliche Fundsachen Ihrer Kinder – Jacken, T-Shirts, Sportbeutel, Schmuck, Brillen, Fahrradhelme, … – im Regal und Schaukasten beim Hausmeister Herrn Brüning-Weißelberg. Wir möchten Sie hiermit informieren, dass alles, was sich am Mittwoch, den 27.06.2018 dort noch befindet, einem guten Zweck zugefügt wird und dann nicht mehr rückholbar ist.

Das Kollegium wünscht den Kindern und Ihnen eine schöne und erholsame Ferienzeit.



Mit freundlichen Grüßen im Namen des Kollegiums

gez. B. Pophanken