Die Kinder der Marienschule sind in diesem Jahr von "WIM Wir in Meppen" gebeten worden den Schmuck für den Maibaum zu basteln, der jedes Jahr in der Meppener Fußgängerzone traditionell aufgestellt wird.
Dafür haben die Kinder im Kunstunterricht und in den Betreuungsgruppen, unterstützt durch unsere Betreuungskräfte, mit viel Fleiß und Sorgfalt bunte Blumen, Schmetterlinge, Vögel und vieles mehr gebastelt. Am Nachmittag vor dem 1.Mai wurde die 6 Meter hohe Birke von den Kindern geschmückt und mit Unterstützung durch WIM, dem Heimatverein und Helfern vom Bauhof vor dem Rathaus aufgestellt. Der Schulchor Markines umrahmte das Geschehen mit Gesang und begeisterte wieder mit vielen bekannten und neuen Frühlingsliedern. Begleitet wurde er von Frau Lübbers und Herrn Menke. Allen, die bei der Vorbereitung und Durchführung mitgewirkt haben sei herzlich gedankt.

Klicken Sie hier, um zur Galerie zu gelangen.